Sind die Regelventile wirklich dicht?

Jedes der von Bronkhorst angebotenen Ventile wird vor der Auslieferung mit einem Helium-Lecktest auf eine Dichtigkeit besser 1*10E-4 mbar*l/s geprüft. Die Körper/Außenleckrate beträgt 2*10E-9 mbar*l/s

Sollte es sich bei Ihrem Prozess um einen sicherheitsrelevanten Vorgang handeln, empfehlen wir Ihnen ein zusätzliches Absperrorgan. Regelventile können niemals die Funktion von Absperrventilen übernehmen oder diese ersetzen.