E-8000 Digitale Versorgungs- und Auswertesysteme

Bronkhorst bietet Spannungsversorgungs-/ Anzeige- und Steuergeräte für digitale Massendurchfluss- und Druckmesser und -regler sowie andere Transmitter mit RS-232 Kommunikation. Die Elektronikeinheiten der Serie E-8000 sind wahlweise mit einem oder zwei TFT-Farbdisplays je Modul (3 HE/14 TE) verfügbar. Die vier Taster bieten dem Anwender die Möglichkeit im Menü ganz einfach den Sollwert zu ändern, den Zählerstände zurückzusetzen, ein anderes Medium auszuwählen und vieles mehr.

Mehr-Kanal-Ausführungen

Dank der Modultechnik von der E-8000 Serie, ist es einfach möglich Mehr-Kanal-Ausführungen in ½ 19" und 19" Gehäusen zusammenzustellen für die Montage im Baugruppenträger oder als Tischeinheit. Wie viele Kanäle möglich sind mit einer (½ 19") oder zwei (19") Spannungsversorgung ist abhängig von den angeschlossenen Instrumenten (Messgeräte/Regler). Für die meisten Anwendungen kann eine Spannungsversorgung vier Kanäle bedienen.

Ausführungen für das "CEM"-System

Für die Flüssigkeits-Dosier-Systeme mit geregelter Verdampfung ("CEM") kann ein Ein-Kanal-Modul für die Temperaturregelung in eine Ein-Kanal-Kassette und ½ 19" oder 19" Gehäuse integriert werden. Dieses Modul ist mit oder ohne Display und mit verschiedenen Feldbus-Optionen lieferbar.

  • Eigenschaften
  • Spezifikationen
  • Prospekte
  • Helle Anzeige mit großen Betrachtungswinkel; 1,8" Display (TFT Technologie)
  • Benutzerfreundliche Bedienung, Menüführung über 4 Tasten
  • Anzeige-/Einstellmöglichkeiten von
    - Messwerten (mit Durchflusseinheit oder als Prozentsatz)
    - Sollwerten
    - Gesamtdurchsatz
    - Medium/Identifikationsnummer
    - Regelparameter
    - Feldbusadressen 
  • Programmierbare Alarmfunktionen (min-/max-, Zähler- und Responsealarm) 
  • Medienauswahl (Auswahl der auf den Gerät hinterlegten Kurven, abhängig vom Gerät)

Mechanische Spezifikationen

  • 1 oder 2-Kanal Tischgerät (1 Modul)
  • 1 oder 2-Kanal Kassette Fronttafeleinbau (1 Modul)
  • ½ 19” Tischgerät (max. 3 Module)
  • ½ 19” Rackmontage (max. 3 Module)
  • 19” Tischgerät (max. 6 Module)
  • 19” Rackmontage (max. 6 Module)
  • Die ½ 19“ und 19“ Gehäuse können als Option mit und ohne Griffen vorne oder mit Tragegriff oben geliefert werden.
  • Ein Überblick über die verschiedenen Optionen können in der Broschüre der E-8000 gefunden werden.

Elektrische Spezifikationen

  • Netzspannung 100…240 Vac (50…60 Hz)
  • Ausgangssignal/Sollwertsignal:
    Digital: FLOW-BUS (RS-485) oder RS-232
  • Sub-D-Anschluss für RS-232 Geräteanschluss
  • RJ45-Buchse für eine Verbindung mit FLOW-BUS-Kommunikation
  • Spannungsversorgung +24 Vdc; 1,25A (30W)
  • Option nur für CEM-module:
    PROFIBUS DP, DeviceNet™, Modbus or EtherCAT® interface

Für weitere Informationen: "E-8000 Digital Readout and Control".

Diese Seite teilen: